News aus der Saison 2024/2025:


Neuzugang #4

Neuzugang Nummer vier wurde ebenfalls eingetütet!

Wir möchten euch Vorstellen: Marco Stock

Der 34-jährige hat seine Fußballkarriere im Sauerland verbracht.

Marco kann fast jede Position auf dem Platz bekleiden. Perfekt um unseren Kader zu erweitern.

 

Herzlich Willkommen Marco! #SSV #Meiswinkel #Neuzugang


Neuzugang #3

Hiermit möchten wir unsern dritten Neuzugang vorstellen.

Mit Finn Luca Alfes bekommen wir einen Spieler die die Außenbahnen beackern kann.

Somit bekommen wir in der Offensive weiter Kaderbreite hinzu!

 

Herzlich Willkommen Finn! #SSV #Meiswinkel #Neuzugang


Neuzugang #2

Gerne möchten wir unseren zweiten Neuzugang vorstellen!

Mit Daniel Thiem bekommen wir einen defensiv denkenden Spieler zu unserem Kader dazu.

Der 35-jährige kann defensiv alles bekleiden und soll mit dafür sorgen, dass wir weniger Gegentore bekommen.

 

Herzlich Willkommen Daniel! #SSV #Meiswinkel #Neuzugang


Neuzugang #1

Wir dürfen an der Stelle den ersten Neuzugang vorstellen!
Mit Leon Gotthardt bekommen wir einen jungen und in der offensive variabel einsetzbaren Spieler hinzu.

Der 19-jährige fühlt sich auf den Flügeln und im Offensiven Mittelfeld wohl.

 

Herzlich Willkommen Leon! #SSV #Meiswinkel #Neuzugang


Trainingsauftakt!

Hier ein paar eindrücke zum Trainingsauftakt zur Saison 24/25


Scheine für Vereine!

Aktuell läuft bei REWE wieder die Aktion: "Scheine für Vereine!"
Wir freuen uns, wenn Ihr uns bei Aktion tatkräftig unterstützt!

#SSV #Meiswinkel #Danke!


Generelle NEWS rund um den SSV!


Stammtisch!

Es freut uns euch mitzuteilen, dass wir einen Stammtisch eingeführt haben!

Jeden ersten Freitag im Monat sind alle Spieler, Mitglieder, Unterstützer und sonstige Menschen,

in unserem Vereinsheim, herzlich willkommen!


75 Jahre SSV  Meiswinkel 1948 e.V.

Festtage vom 16.06 - 18.06.2023

Alle Infos hier: 75 Jahre SSV Meiswinkel 1948 e.V.


Sponsoring von Swiss Life Select:

Sponsoren News:
Wir bedanken uns ganz Herzlich bei Swiss Life Select!
Merlin Kölsch und sein Team haben unsere 1. Mannschaft mit neuen einheitlichen schicken Trainingstaschen von Sportartikelhersteller PUMA ausgestattet.
Vielen lieben Dank!

Pokalfight gegen Eichen-Krombach!

Nach einem umkämpften erstrunden Spiel des Krombacher Kreispokals mussten wir uns nach dem Elfmeterschießen geschlagen geben. Nach 90 Minuten stand es 1:1 in einem Spiel auf Augenhöhe. 

 

Torschützen: für Krombach Eichen Viktor Schmidt (6. min) ; für SSV Meiswinkel Patrick Zimmermann (12. min)

 

Alle Bilder zum Spiel wie gewohnt auf "Spieltagsbilder"


Winterpause


Istanbul Grill Sponsert Aufwärmtrikots, vielen Dank!


Heimspiel mit Westenergie als Spieltagspartner:

Der Spieltagsponsor am 14.11.2021 für das Spiel der 1. Mannschaft gegen VfB Burbach II ist die Firma Westenergie AG. Die Firma Westenergie AG wird bei unserem Heimspiel mit einem Stand auf der Södde sein und über den eigenwirtschaftlichen Ausbau von Glasfaser in Meiswinkel informieren.


Alte Säcke ziehen in die zweite Pokal Runde ein!

Großer Jubel über den Einzug in die zweite Kreispokal Runde
Großer Jubel über den Einzug in die zweite Kreispokal Runde

Ein dramatisches Kreispokalspiel im Ü32 Kreispokal sahen die rund 60 Zuschauer auf der Södde, mit dem besseren Ende für unseren Verein.

 

SSV Meiswinkel Ü32 - Red Sox Allenbach Ü32

6:5 nach Elfmeterschießen (4:4)

 

Torschützen SSV: Tsvetan Panayotov (2), Kevin Gieseler, Christian Weimer, Kim Schelges (Elfmeterschießen), Peter Billich (Elfmeterschießen)


Trikotsponsoring!

Vielen Dank an die Firmen Rademacher Gerüstbau und Daub Garten- und Lanschaftsbau GmbH für die neuen Trikots!

Jan Michel Daub (Spieler und Vorstandsmitglied SSV Meiswinkel) freut sich mit seinem Vater und Sponsor Michael Daub (Daub Garten-und Landschafsbau GmbH) über den neuen Trikotsatz für die Erste Herrenmannschaft
Jan Michel Daub (Spieler und Vorstandsmitglied SSV Meiswinkel) freut sich mit seinem Vater und Sponsor Michael Daub (Daub Garten-und Landschafsbau GmbH) über den neuen Trikotsatz für die Erste Herrenmannschaft

Wir freuen uns über einen neuen Trikotsatz für die Erste Herrenmannschaft. Während der Corona Lockdown Zeit, in der an Fußball leider nur zu denken war/ist können wir uns über ein Trikotsponsoring freuen. Das Sponsoring ist besonders in der aktuellen Situation alles andere als selbstverständlich, daher freuen wir uns umso mehr das wir mit der Firma Rademacher Gerüstbau und der Firma Daub Garten-und Landschaftsbau zwei  treue Vereinspartner für das Trikotsponsoring gewinnen konnten. Die neuen Trikots sind in den Farben Grau und Schwarz gehalten und von unseren Partnern Puma in Verbindung mit  Sport Schulze bedruckt worden. 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den beiden Betrieben Daub Garten-und Landschaftsbau GmbH und Rademacher Gerüstbau für die schönen neuen Trikots und hoffen möglichst bald in neuem Dress auf Punktejagd gehen zu können. 


Winterpause


Wir wünschen Frohe und Gesegnete Weihnachten!

18.12.2020

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Trainern, Spielern, Familien, Zuschauern, Fans und Sponsoren ein Frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten und gesunden Start in das neue Jahr 2021!

 

Ein schwieriges Jahr geht zu Ende, umso zuversichtlicher blicken wir in die Zukunft! 

Grund zum Feiern hatten wir in diesem Jahr trotz aller Umstände, unsere Erste Herrenmannschaft hat nach 21 Jahren ohne Aufstiege eine erfolgreiche Saison 2019/2020 als  Tabellenführer abgeschlossen und den lang ersehnten Aufstieg in die Kreisliga C geschafft. 

 

 


Portrait Frederik Payer:

23.12.2020

Name: Frederik Payer

Spitzname: Freddy

Position: Links draußen (Ultra)

Trikotnummer: 13

Geburtsdatum: 16.12.1984

Lieblingsfußballschuhe: Nike Tiempo

Warum hast du beim SSV gespielt?: Um Atemschutzgeräte tragen zu können und Fit für meinen Dienst bei der Feuerwehr zu bleiben.

Beim SSV seit: 2005

Was mach für dich den SSV Meiswinkel aus?: Tradition in Schwarz & Weiß

Bisherige Vereine: Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Meiswinkel e.V.

Lieblingsverein: FC St. Pauli 1910

Hobbys: Feuerwehr, SSV Supporten, Alte Herren beim SSV spielen


Spielbetrieb vorübergehend eingestellt:

FLVW stellt Spielbetrieb vorerst ein

Nach den jüngsten Beschlüssen der Bundes- und Landesregierung im Rahmen des Infektionsschutzes stellt der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) den Spielbetrieb in allen kreislichen und überkreislichen Jugend- und Amateurspielklassen vorerst ein. Darauf haben sich das Präsidium, die Vorsitzenden der 29 FLVW-Kreise sowie die spielleitenden Stellen aus dem Verbands-Jugend- und Verbands-Fußball-Ausschuss am Mittwochabend in einer Videokonferenz verständigt.

Die Unterbrechung gilt ab Donnerstag, 29. Oktober und vorerst bis zum Ende der Gültigkeitsdauer der neuen Coronaschutzverordnung. Betroffen davon sind alle Meisterschafts-, Pokal- und Freundschaftsspiele. Zudem empfiehlt der FLVW, den Trainingsbetrieb ebenfalls sofort einzustellen. „Im Vordergrund stehen jetzt die Gesundheit, die Vermeidung von Kontakten sowie die Unterbrechung von Infektionsketten. Wie im Frühjahr möchte und wird der Fußball seinen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten“, bekräftigten die FLVW-Funktionsträgerinnen und -träger unisono.



Vielen Dank an Eberhard Heide!:

Auch damals gab es schon Spielerpässe, auch wenn sie ganz anders aussahen als Heute.

Dieser Spielerpass stammt von 1957!

Vielen Dank an unseren alten Weg Gefährten Eberhard Heide für ´ s zusenden.


Bericht über die Södde Arena / David Hippenstiel im Interview:

David Hippenstiel, 1. Vorsitzender, Bild: Horst Bach
David Hippenstiel, 1. Vorsitzender, Bild: Horst Bach

Die Zimmermann Story

Zurück auf dem Platz: Patrick Zimmermann! Bild: Jan Michel Daub
Zurück auf dem Platz: Patrick Zimmermann! Bild: Jan Michel Daub

Nach langer Leidenszeit zurück auf dem Platz: Patrick Zimmermann

 

 … Es gibt Dinge, die man auf keinen Fall erleben möchte und die man seinem größten Feind nicht wünscht.

 

 Dezember 2017: Patrick wurde von

einem auf den anderen Tag bewusstlos und verlor das Gefühl in den Beinen.

Auf einmal spürte er nichts mehr! Unser Abwehrspieler war der Situation

hilflos ausgeliefert.

 

Er suchte verschiedene Spezialisten auf, einige Untersuchungen folgten, doch die Ärzte waren ratlos.

 

 Patrick konnte nicht mehr laufen, es schien als könnte er nie wieder laufen.

 

 

Doch die Physiotherapiebehandlung unseres Torhüters Peter Billich und die vielen Gebete einiger Mitspieler, denen sich Zimmermann anvertraute, schienen zu helfen.

Langsam aber stetig machte Patrick die ersten wackligen Schritte, lange noch mit Gehhilfe.

Auf die Frage was Patrick in der Leidenszeit geholfen hat, antwortet unsere Nummer 19 beflügelt:

„Die Hoffnung wieder gehen zu können, die Unterstützung meiner Familie und meiner Freunde.“

 

Patrick zurück auf dem Platz!

 

Nach dem tragischen Vorfall, Trainingsauftakt auf der Södde und das schier Unglaubliche geschieht: Patrick steht in voller Trainingsmontur mit Fußballschuhen auf dem Platz und packt seinen berühmt festen Schuss wieder aus.

 

 Ein unglaubliches Gefühl für das ganze Team, das hinter Patrick gestanden hat.

 

Unser Motto #EINTEAM ist sinnbildlich für Patricks Situation.

 

Zimmermann selber beschreibt seine erste Trainingseinheit als überragendes Gefühl, ein Gefühl das er lange vermisst habe.

 

 Zum Ligaauftakt ist Patrick quasi wieder kerngesund und gab bereits sein Comeback.

 

Wir freuen uns, dass Patrick wieder mit uns auf dem Platz steht und hoffen auf eine gesunde und gute Saison!

 

 #EINTEAM

 


Erster Spielerpass mit 50!

Das Bild zeigt (v. l.) SSV Meiswinkel/Oberholzklaus Cheftrainer Kim Schelges, David Christian Daub, Michael Daub und Jan Michel Daub. Foto: Verein
Das Bild zeigt (v. l.) SSV Meiswinkel/Oberholzklaus Cheftrainer Kim Schelges, David Christian Daub, Michael Daub und Jan Michel Daub. Foto: Verein

Vater Michael komplettiert „Daub-Trio“ beim SSV Meiswinkel/Oberholzklau

Der Spiel- und Sport Verein Meiswinkel/Oberholzklau von 1948 ist kein normaler Verein. Das sieht man schon, wenn man durch den schönen kleinen Ort Meiswinkel bis auf die Södde fährt. Dort findet man einen alten Hartplatz/Ascheplatz vor, einen der wenigen verbliebenen im Siegerland – die Heimstätte des D-Kreisligisten seit Vereinsgründung 1948.

 

Der kleine familiäre Verein verbindet Generationen und überzeugt mit großer mannschaftlicher Geschlossenheit. Auf diese Weise wird ein Spieltag oft zusammen ausgedehnt. Seit 2015 spielt Jan Michel Daub beim SSV, ausgebildet von 2008 bis 2015 bei der SpVg 09 Niederndorf. Durch sein Engagement gründete er bereits 2010 eine Jugend-Hobbymannschaft, aus der zahlreiche Talente für den D-Kreisligisten entsprungen sind, die mittlerweile fester Bestandteil der 1. Herren-Mannschaft sind.

 

Sein Bruder David tat es ihm gleich und wechselte ebenfalls von Niederndorf zum SSV. Großes Fußballfieber herrscht schon seit vielen Jahren bei der Familie Daub. Auch die Schwester Neele Marie ist fußballerisch sehr begabt und spielt aktuell bei Fortuna Freudenberg. Auch sie spielte jahrelang mit ihren beiden Brüdern in der Jugend-Hobbymannschaft beim SSV, bis sie es dann nach Freudenberg zog. Schließlich wurde das Familienoberhaupt Michael von den Kindern angesteckt.

 

Dem selbständigen Landschaftsgärtner wurde es in seiner Jugend streng von seinem Vater (ehemaliger Kassierer beim SSV) untersagt, aktiv im Verein Fußball zu spielen. Viele Jahre später packte ihn durch seine Kinder noch mal das große Fußballfieber und er beschloss, sich seinen Söhnen anzuschließen, um einmal mit ihnen zusammen mit dem SSV um Punkte zu kämpfen. Eine kleine Sensation im Siegerländer Amateurfußball, denn so ist er mit stolzen 50 Jahren einer der ältesten Akteure, die ihren ersten Spielerpass beantragt haben. Die Saison 2017/2018 ist seine erste komplette Saison als aktiver Fußballer.

Weiterer Bericht:

https://www.fupa.net/berichte/ssv-meiswinkeloberholzklau-erster-spielerpass-mit-50-807380.html